Lieder reisen durch die Zeiten
Liederreisen durch die Zeiten  
 
  Triskehle in der Presse 23.10.2017 11:20 (UTC)
   
 

Ein Artikel aus der Solinger Morgenpost vom 08.07.2008



Solingen

Musikalisch ins Mittelalter

VON PIA BERGMEISTER
INFO

Triskehle live

Triskehle live

A

Solingen (RP) Seit drei Jahren musiziert die Gruppe Triskehle zusammen. Die Musiker verstehen sich als klassische mittelalterliche Spielleute und treten häufig auf Märkten auf. Nun ist ihre neue CD „13“ erschienen.

„Liederreisen durch die Zeit“, nennen die Musiker und Sänger der mittelalterlichen Musikgruppe „Triskehle“ ihr musikalisches Konzept. Wenn die drei Mitglieder in ihre Kostüme schlüpfen, verwandeln sie sich in mittelalterliche Spielleute. Aus Margarete Plag, ansonsten Geschäftsstellenleiterin bei Solingen Aktiv, wird „Margolia“, Lehrerin und Solingen Aktiv Stadträtin Regine Weiß ist „Lidania“ und Ingenieur Richard Kranz nimmt die Rolle von Spielmann „Henken“ an.

„Die Gruppe ist eine wunderbare Möglichkeit, einfach mal auf eine Zeitreise zu gehen und phantasievoll mit einer anderen, mittelalterlichen Identität zu spielen – eine herrliche Flucht aus dem Alltag“, erklärt Margarete Plag ihre Begeisterung für die mittelalterliche Musik. Alle Gruppenmitglieder singen, gespielt werden ausschließlich Instrumente, die für das Mittelalter typisch sind wie die Laute oder die Djembe. Es gibt keine elektronische Verstärkung, damit eine Atmosphäre wie auf einem jener mittelalterlichen Märkte entsteht, wie sie vor Jahrhunderten an hohen christlichen Feiertagen veranstaltet wurden.

Zur Gründung von Triskehle kam es vor drei Jahren ganz spontan. Regine Weiß und Richard Kranz kannten sich schon lange aus der Singgruppe der Naturfreunde. Weiß begeisterte Margarete Plag schließlich für das Singen, und die zukünftigen Mitglieder von Triskehle entdeckten ihre gemeinsame Leidenschaft für mittelalterliche Musik. Der Knoten platzte im Jahr 2005. „Damals waren wir auf dem Weihnachtsmarkt am Haus Grünewald“, erinnert sich Margarete Plag. Alle drei langweilten sich bei der Musik vom Band, die dort den Markt beschallte. „Also haben wir uns hingestellt und einfach spontan ein kleines Konzert gegeben.“ Die Besucher seien begeistert gewesen und aus drei Musikbegeisterten wurde die Gruppe Triskehle.

Mittlerweile sind sie meistens an jedem Wochenende ausgebucht, momentan gibt es bis Oktober kein Wochenende, an dem Triskehle nicht verplant sind. „Wir machen alles selbst, von den bunten Kostümen bis zu den Studioaufnahmen“, versichert Margarete Plag. Auch das Album „13“ wurde an nur einem Tag im Studio eingespielt. „Dabei haben wir auf technische Spielereien verzichtet, sondern alles so aufgenommen, wie wir auch auf den Märkten zu hören sind.“ Klassisch mittelalterlich ist die neue CD nur begrenzt. „Wir experimentieren gerne und können uns für die verschiedensten Musikstile begeistern von alten Volksliedern bis zu deftigen Trinkliedern aber auch LARP (Live Action Role Playing), die Lieder, die bei Rollenspielern populär sind.“

 
  Hier fährt die Kutsche ab
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

alle Texte und Fotos, wenn nicht anders angegeben: Spielleut Triskehle
  Der nächste Termin
Nächster Triskehletermin:


18. Oktober 2014

Triskehle Abschiedsparty
Tack Solingen
  Like uns bei Facebook
  Werbung
"
Heute waren schon 1 Besucher (11 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=Spielleut Triskehle